Musikschule pianoforte in Köln-Ehrenfeld

Elke Bartholomäus
(Gesang: Jazz, Pop, Improvisation)

Elke Bartholomäus erhielt ihre Gesangsausbildung bei Lia Montoya-Palmen, Sibylle Wolf und Manfred Billmann in Köln sowie bei Carla Cook und Datevik Hovanesian in New York. Inspiriert von der Musik und den Gesängen verschiedenster Kulturen entwickelte sie früh eine besondere Faszination für die freie Vokalimprovisation und den experimentellen Umgang mit der Singstimme. Master Classes mit Maria João, David Moss, Jay Clayton, Lauren Newton, Meredith Monk und dem Bobby McFerrin Ensemble gaben ebenso wichtige Impulse wie der Unterricht in Musical Theatre am New Yorker Herbert Berghof Studio.

In zertifizierten Aus- und Weiterbildungen qualifizierte sich sich neben der klassischen Stimmbildung in funktionaler Stimmbildung, Atem- und Körpertherapie und arbeitet seit vielen Jahren als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin im Einzelsetting und mit Gruppen. In ihrem Unterricht liegt der Schwerpunkt auf einer gesunden Stimmentwicklung hin zu einem authentischen stimmlichen Ausdruck im Einklang mit den eigenen Zielen und Anlagen.

Als Sängerin ist Elke Bartholomäus in unterschiedlichen Formationen im Bereich Jazz/Popularmusik und Neue Musik, in Musiktheaterengagements und eigenen Produktionen deutschlandweit und international tätig, und in TV und Rundfunk, u.a. in Produktionen des WDR Studio Akustische Kunst und WDR Hörspiel, zu hören.

Elke Bartholomäus
(Gesang: Jazz, Pop, Improvisation)
Nach oben scrollen