Musikschule pianoforte in Köln-Ehrenfeld

María Quirós
(Klavier)

María Quirós studierte Klavier und Instrumentalpädagogik in der Universidad Nacional de Costa Rica bei Prof. Alexandr Sklioutovski und Prof. Luis Monge. 2015 erhielt sie ihren Abschluss in Bachelor of Arts. Seit 2019 ist sie im Master Studium im Fach Musikwissenschaft in der Universität zu Köln eingeschrieben.

2012 erhielt sie den ersten Preis und eine Auszeichnung der Jury beim internationalen Musikwettbewerb Americán Protegé. 2013 erhielt sie den zweiten Preis im internationalen Wettbewerb in der Kategorie romantische Musik im Rahmen des Fine Arts Festivals. Darüber hinaus nahm sie in Litauen am Internationalen Festival der Avantgarde-Musik und am Internationalen Perkussionsfestival mit ihrem Duo für Marimba und Klavier teil.

Als Pianistin hatte sie u.a. Auftritte im Nationaltheater und im Goldenen Salon des Museums für Nationale Kunst in Costa Rica, im Carnegie Hall in New York, im Festsaal Lietuvus Muzikos des Akademietheaters und in der M. Ciurlionis School of Arts in Wilna, Litauen, im Nationaltheater Mannheim, in der Staatsoper Hamburg und im Waltherhaus Kulturhaus Bozen, Italien.

In März 2020 hielt sie einen Vortrag im zweiten Symposium von ICTM – Music and Dance in Latin America and Caribbean,- unter dem Thema „Time, Identity and Memory“ in Chiapas, Mexiko.

Seit 10 Jahren gibt sie Klavierunterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Sie unterrichtet sowohl auf Deutsch als auch auf Spanisch und Englisch.

María Quirós
(Klavier)
Nach oben scrollen